Einsatzberichte nach Land:

07Oktober2019

BauernZeitung: Schlimme Zustände in Pferdeschlachhöfen

Quelle: BauernZeitung

"Laut dem Tierschutzbund Zürich herrschen in Pferde-Schlachthöfen und deren Sammelstellen in Übersee weiterhin katastrophale Bedingungen für die Pferde. Das Fleisch lande auch in der Schweiz." 

Zum Artikel. 

 

weiterlesen
20Juli2019

Trailer: Pferdefleisch aus Qualproduktion in Nordamerika

In wenigen Wochen werden wir unseren neuen Dokumentarfilm über die Pferdefleischproduktion in Nordamerika veröffentlichen. Unsere Teams haben im Winter 2019 erneut bei US-Auktionen, in kanadischen Pferdemastbetrieben und beim grössten kanadischen Pferdeschlachthof, Bouvry in Alberta, recherchiert. Das Ergebnis ist verheerend und zeigt, dass sich…

weiterlesen
16Februar2019

Kanada | Alberta | Schlachthof Bouvry

Die Pferde beim Schlachthof Bouvry haben keinen Witterungsschutz.

Im Februar 2019 beobachtet unser Team den Pferdeschlachthof Bouvry in Alberta mehrere Tage lang. Wir messen Temperaturen von bis zu -22°C. Trotz unserer zahlreichen Beschwerden in der Vergangenheit gibt es in den Aussenpferchen noch immer keinen Witterungsschutz. Auf den Pferderücken liegt Schnee und Frost. Die eingestreuten Bereiche und das Futter…

weiterlesen
15Februar2019

Kanada | Alberta | Prime Feedlot

Im Prime Feedlot werden Pferde in überfüllten Pferchen ohne Witterungsschutz gemästet.

Unser Team kontrolliert erneut das Prime Feedlot des Schlachthofes Bouvry. Dort werden tausende Pferde für sechs Monate gemästet. Wir wollen wissen, ob seit unserem letzten Einsatz 2015 Verbesserungen umgesetzt wurden. Das ist leider nicht der Fall. Die Pferde werden im Freien gehalten und haben noch immer keinen Witterungsschutz bei Temperaturen…

weiterlesen
11September2018

CHDC - Klage gegen Pferdeexporte von Kanada nach Japan

Nachdem wir den Import von Pferdefleisch aus Kanada erfolgreich bekämpft haben und der Export um 66 % eingebrochen ist, macht unsere Partnerorganisation in Kanada, Canadien Horse Defense Coalition, CHDC, massiv weiter. Jetzt auch gegen die Exporte von Pferden zum Schlachten u.a. nach Japan. Die CHDC hat hierzu auch eine Klage eingreicht. Der…

weiterlesen
28Mai2018

Pferdefleisch aus dunklen Kanälen

Europäische Tierschutzorganisationen fordern Importstopp
Pferdefleisch aus dunklen Kanälen
Importverbände täuschen mit Beschönigungen die Verbraucher
Zürich/Frankfurt/Brüssel, 28.5.2018. Ein aktueller Bericht europäischer Tierschutzorganisationen zur Pferdefleischproduktion in Uruguay und Argentinien zeigt extreme Tierschutzverletzungen. Die…

weiterlesen
12Dezember2015

Kanada | Alberta | Schlachthof Bouvry | Pferdefleischimport

Links: Hochträchtige Stute in einem Pferch direkt neben dem Schlachthof.

Als wir um 05:00 bei Bouvrys Schlachthof ankommen, beträgt die Temperatur -5°C. Kleinere Gruppen von 20 bis 30 Pferden stehen in den Pferchen direkt neben dem Schlachthofgebäude und dem Entladebereich. Das Futter ist vollständig mit Frost bedeckt und auch auf den Rücken der Pferde und in ihren Mähnen sehen wir Frost. Keiner dieser Pferche bietet…

weiterlesen
11Dezember2015

Kanada | Alberta | Bouvrys Prime Feedlot | Pferdefleischimport

Pferde beim Kämpfen.

Heute fahren wir nochmals zu Bouvrys grösster Pferdemastanlage, dem Prime Feedlot, wo ca. 10‘000 Pferde gemästet werden. Es ist ein sehr kalter Tag mit Temperaturen von -6°C, starkem Frost und leichtem Schneefall. Viele Pferde rennen in den Pferchen umher, spielen und kämpfen. Mehrere Tiere werden dabei mit Hufen getreten, was zu Verletzungen…

weiterlesen
10Dezember2015

Kanada | Alberta | Mastanlage von Bouvry | Pferdefleischimport

Tote Tiere werden einfach neben den Pferchen liegen gelassen.

Heute kontrollieren wir Bouvrys Mastanlage an der Range Road 253, wo wir im Jahr 2012 eine sterbende Stute und ein totes Fohlen entdeckt haben. Wir stellen fest, dass diese Mastanlage nicht mehr für Pferde genutzt wird, sondern für die Mast von Bisons und Rindern. Bouvry mästet und schlachtet nicht nur Pferde. Neben den Pferchen sehen wir drei tote…

weiterlesen