Einsatzberichte nach Land:

05. März 2020

Australien | Pferdefleischimporte: Interview mit Informantin Kathrin

Wir sprechen mit Informantin Kathrin über ihre zwei Jährlinge, die unrechtmässig im Schlachthof Meramist getötet wurden.

Heute trifft sich unser Einsatzteam mit Informantin Kathrin (Name geändert). Sie möchte anonym bleiben. Kathrin erzählt uns die Geschichte einer Strohfrau, die ihre beiden Jährlinge Peach und Archie für einen Schlachthändler durch Täuschung von ihr erschlichen hat.

Wegen gesundheitlicher Probleme hatte Kathrin beschlossen, ein neues Zuhause für…

04. März 2020

Australien | Caboolture, Queensland | Pferdeschlachthof Meramist

Stromschläge in den Anus sind Routine (Bild: vertrauliche Quelle).

Heute treffen wir einen Informanten, der aus Sicherheitsgründen anonym bleiben muss. Er zeigt uns Aufnahmen einer verdeckten Recherche im Schlachthof Meramist. Verstecke Kameras haben die Aktivitäten in diesem EU-zugelassenen Schlachthof an 22 willkürlich gewählten Schlachttagen aufgenommen über einen Zeitraum von zwei Jahren hinweg. Bis zu acht…

04. März 2020

Australien | New South Wales | Pferdefleischimporte: Interview mit Informantin Margaret

Informantin Margaret erklärt uns die Verkäufererklärung.

In einer kleinen Ortschaft in New South Wales trifft sich unser Einsatzteam mit Margaret, die seit Jahren über den Handel mit “Schlacht”pferden recherchiert. Sie erklärt unserem Team, dass das aktuelle System der Rückverfolgbarkeit für “Schlacht”pferde in Australien nicht zuverlässig ist, weil es sich ausschliesslich auf die Aufrichtigkeit der…

03. März 2020

Australien | Caboolture, Queensland | Pferdefleischimporte: Interview mit Elio Celotto

Unser Team spricht am Eingang des Schlachthofes Meramist mit Elio Celotto von der Coalition for the Protection of Racehorses (CPR).

Heute trifft sich unser Team vor dem Schlachthof Meramist mit Elio Celotto. Er ist Direktor der ‘Coalition for the Protection of Racehorses’ (CPR).

Wir fragen Elio nach dem System der Rückverfolgbarkeit für Pferde in Australien. Er erklärt uns, dass Vollblutrennpferde die einzigen Pferde sind, deren Herkunft sich rückverfolgen lässt. Ihre…

03. März 2020

Australien | Caboolture, Queensland | Pferdeschlachthof Meramist

Ein krankes Pferd, das ständig mit den Hinterbeinen gegen den Bauch tritt, hätte als transportunfähig eingestuft werden müssen.

Heute ist unser zweiter Einsatztag beim Schlachthof Meramist. Als unser Team morgens um 6.45 Uhr ankommt, steht bereits ein mit Pferden beladener Transporter an der Entladerampe. Er gehört Kill Buyer (Schlachthändler) Les Evans. Mit einer Lederpeitsche werden die Pferde entladen. Wir entdecken einen kranken Schimmel, der sich nicht normal…

02. März 2020

Australien | Caboolture, Queensland | Pferdeschlachthof Meramist

Gestresste Pferde beissen sich gegenseitig im Transporter.

Wir beobachten den Schlachthof Meramist am Tag bevor die Pferde geschlachtet werden. Den ganzen Tag über werden Pferde angeliefert. Sie werden eng zusammengepfercht in offenen Rindertransportern befördert, die völlig ungeeignet für den Transport von Pferden sind. Vor lauter Stress beissen sich die Pferde gegenseitig. Der Entladevorgang im…

02. März 2020

Australien | Burpengary, Queensland | Pferde-Sammelstelle von Brian Munro

Unser Team entdeckt ein stark abgemagertes Pferd in Munros Sammelstelle.

Kill Buyer (Schlachthändler) Brian Munro ist der grösste Pferdelieferant des Schlachthofes Meramist aus Queensland. Als wir um 9 Uhr morgens bei seiner Sammelstelle ankommen, steht bereits ein LKW an der Laderampe. Die Arbeiter treiben auf einer Weide hinter dem Gebäude gerade Pferde für den Transport zum Schlachthof zusammen. Als die Pferde in den…

01. März 2020

Australien | Manilla, New South Wales | Pferde-Sammelstelle von Les Evans

Ein Traber mit einer schlimmen, unbehandelten Kopfverletzung (Bild: vertrauliche Quelle).

Heute kontrolliert unser Team die Sammelstelle von Kill Buyer (Schlachthändler) Les Evans. Er ist einer der grössten Pferdelieferanten des Schlachthofes Meramist. Von der Strasse aus sehen wir ca. 20 Pferde mit Schlacht-Halsbändern auf einer grünen Weide vor seinem Wohnhaus. Die eigentliche Sammelstelle für “Schlacht”pferde befindet sich jedoch 800…

28. Februar 2020

Australien | Echuca, Victoria | Pferdeauktion

Der Auktionator und weitere Personen stehen auf einer Brücke oberhalb der Pferde, was sie verängstigt.

Auf der Pferdeauktion in Echuca kaufen Schlachthändler, sogenannte Kill Buyers, ihre Pferde ein. Kill Buyer Peter Loffel, dessen Sammelstellen wir in den vergangenen Tagen beobachtet haben, kauft ebenfalls hier ein. Ausgerüstet mit versteckten Kameras, geht unser Einsatzteam zu dritt auf die Auktion. Der Auktionator bewegt sich auf einer Brücke…