Wichtige Meldungen

07Mai2019

SWR Beitrag über Tierexporte

"Die rhreinland-pfälzische Landesregierung will den Bund auffordern, sich für mehr Tierschutz bei langen Tiertransporten einzusetzen. Denn bei solchen Transporten in Drittländer komme es immer wieder zu Verstößen gegen das Tierwohl."

Mit Text und Bildmaterial aus unseren Recherchen.

weiterlesen
28April2019

Tagesschau meldet: Agrarpolitik blockiert naturverträgliche Landwirtschaft

weiterlesen
28April2019

Petition gegen Käfighaltung unterschreiben

weiterlesen

Nachrichten

29April2019

Polen| Bodzentyn, Lagow | Monatsbericht April: Pferde- und Rindermärkte

Während unseres Einsatzes auf dem Rindermarkt in Lagow bemerkt unser Team eine Kuh mit überwachsenen Klauen. Wir machen Fotos und notieren uns die Ohrmarken-Nummer. Währenddessen wird der Händler, der die Tiere auf den Markt gebracht hat, auf uns Aufmerksam und beginnt uns anzuschreien. Ein Veterinärkontrolleur beobachtet die Situation und…

weiterlesen
26April2019

Polen | Swietokrzyskie | Monatsbericht April: Farm Animal Service (FAS)

Wieder besucht unser FAS-Team den Hof in Wola Zamkowa, um eine lahmende Stute zu untersuchen. Bisher sehen wir keine Verbesserung. Weil unsere letzte Behandlungsmethode nicht anschlägt, entscheiden wir uns das tieferliegende Hufgewebe anzusehen. Wir finden einen Abszess, der sich fast einen Zentimeter unter der Hufsohle befindet. Wir reinigen die…

weiterlesen
17April2019

Slowenien, Italien | Lämmertransporte

Jedes Jahr vor Ostern importiert Italien zehntausende Lämmer zur Schlachtung, grösstenteils aus Rumänien und Ungarn. AWF|TSB-Teams kontrollieren dieses Jahr erneut die Transportbedingungen, unterstützt durch die italienische Tierschutzorganisation ENPA. Insgesamt kontrollieren wir elf Transporter, drei davon zusammen mit der italienischen Polizei.…

weiterlesen
09April2019

Tagesschau berichtet: Agrarminister fordern schärfere Regeln für Tiertransporte in Drittstaaten

"Die Agrarminister der Länder wollen Nutztiertransporte in Drittstaaten außerhalb der EU bei Verstößen unterbinden. Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner sei nun am Zug, strikte Regeln einzuführen."

weiterlesen
06April2019

ZDF Länderspiegel berichtet über Streit um Tierexporte

„Immer mehr Bundesländer verbieten Tierexporte in sogenannte Drittländer, weil das Tierwohl nicht bis zum Ende des Transports gewährleistet sei. Rinderzüchter können das Embargo nicht verstehen. Die Länder fordern nun eine bundesweit einheitliche Regelung.“ (Quelle: ZDF Länderspiegel, 6. April 2019) 

Mit Bildmaterial aus unseren Recherchen: Zum…

weiterlesen
30März2019

Polen | Bodzentyn | Monatsbericht März: Rinder- und Pferdemärkte

In diesem Monat besucht unser Team die Rinder- und Pferdemärkte sieben Mal, einschliesslich des jährlichen Pferdemarktes in Skaryszew (siehe Einsatzbericht vom 12. März 2019). Trotz des nationalen Streiks der Veterinärinspektoren, sind die Inspektoren bei jedem unserer Einsätze anwesend auf den Märkten. Darüber hinaus organisieren sie mehrfach…

weiterlesen
29März2019

Polen | Swietokrzyskie | Monatsbericht März: Farm Animal Service (FAS)

Unser FAS-Team besucht den Hof in Wzdol, um die Infrastruktur in Notfällen für die Tiere zu überprüfen. Polnische Gemeinden sind gesetzlich dazu verpflichtet solche Sammelplätze anzulegen. Dieser Platz ist gross genug, um ein Dutzend Tiere unterzubringen. Jedoch muss der Platz aufgeräumt werden und kleine Reparaturarbeiten sind nötig. Als nächstes…

weiterlesen
25März2019

TOPAGRAR meldet: Schleswig-Holstein stoppt Drittlandexporte

Nach Bayern jetzt auch Schleswig-Holstein: Stopp für Tierexporte aus der EU in Drittstaaten wie Türkei, Ägypten, Usbeskistan, Libanon etc. sind Qualtransporte. 10 Jahre haben wir die zuständigen Stellen mit unseren Berichten bombardiert. Langsam fangen die Mühlen an zu mahlen. Es wird höchste Zeit. Zum Artikel.

weiterlesen
21März2019

Polen | Region Starachowice | Gerichtsverfahren Nr. 4

Wir sind bei der Urteilsverkündung zu einem Fall mit einem Bullen, den wir im Mai 2018 angezeigt haben. Bei dem Tier war eine Eisenkette in den Kopf eingewachsen. Wie immer in Misshandlungsfällen, haben wir Anzeige bei der Polizei erstattet. Dieses Mal sind es zwei Personen, die angeklagt sind: Der vorherige Besitzer, der dafür verantwortlich ist,…

weiterlesen

So können Sie uns unterstützen

1 Franken = 1 Kilometer

Jede noch so kleine Spende bringt uns ein Stück weiter! Warum Tiertransportkontrollen so wichtig sind, können Sie in unserer Broschüre nachlesen.

Bitte prüfen Sie bevor Sie konsumieren

Bevor Sie Pferdefleisch aus Südamerika oder Kanada kaufen oder im Restaurant bestellen, sollten Sie prüfen, wie es produziert wird.

Wir kontrollieren seit Jahren die Pferdefleischproduktion in Übersee. Was wir dokumentieren, widerspricht massiv den Aussagen der Pferdefleischimporteure. Fragen Sie die Anbieter nach Tierschutz, Rückverfolgbarkeit und dem letzten Prüfbericht. Fragen Sie uns, was wir vor Ort dokumentiert haben. 

Wir befragen regelmässig Restaurants und Metzgereien, ob sie Qualfleisch anbieten. Die Antworten finden Sie hier: Liste zum Herunterladen.

(Stand: 8.10.2018)

Photo links: Bildmontage. Das hervorgehobene Pferd ist ein Hengst, dem ein Draht durch den Mund gespannt wurde, damit er andere Pferde nicht angreift. Er wird über mehrere Tage von uns im Dezember 2016 im Schlachthof Lamar, Argentinien, beobachtet. Der Draht ist schmerzhaft und verhindert, dass der Hengst essen kann.

 

Das Heft zum Einsatz 2016 finden Sie hier.