Einsatzberichte nach Themen:

09. Dezember 2019

Deutschland | Sigmaringen | Verwaltungsgericht ignoriert Expertenmeinungen zum Kälbertransport - Erste Langstreckentransporte wieder genehmigt

Im Rahmen unserer jahrelangen Recherchen zu Kälbertransporten, jetzt erneut ein Rückschlag: In einem Urteil vom 09.12.2019 wird das Landratsamt Ravensburg aufgefordert einen Transport von 149 Kälbern von Bad Waldsee nach Spanien zu genehmigen. Das Landratsamt Ravensburg hatte die Transportgenehmigung mit Verweis auf das «Handbuch Tiertransporte»…

02. Dezember 2019

"La Nacion" berichtet über Pferdeleid in Argentinien

Was wurde aus den gestohlenen Pferden, über die wir im September, Oktober und November berichteten. Die argentinische Zeitung La Nación berichtet über die Arbeit unserer Partnerorganisation CRRE,die sich auf ihrem Gnadenhof um misshandelte Pferde kümmert. Vor kurzem hat CRRE die von der Polizei konfiszierten Pferde des Schlachthändlers Onorato bei…

11. November 2019

Belgien | Brüssel | Blutfarmen: Petition an das EU-Parlament

AWF|TSB-Projektleiterin Sabrina Gurtner hielt auf der Sitzung des Petitionsausschusses des Europäischen Parlaments (PETI) einen Vortrag über Blutfarmen in Südamerika, auf denen von trächtigen Stuten das Qualhormon PMSG gewonnen wird. Unser Ziel ist ein Importstopp in die EU, doch die EU-Kommission hat unsere Forderungen bislang ignoriert. Dank…

08. November 2019

Lesetipp SZ-Artikel: Die Kuh als Produktionseinheit - "Bis zum Umfallen"

Katrin Langhans, Redakteurin der Süddeutschen Zeitung, hat zahlreiche Studien und Daten über den Zustand der Milchkuhhaltung in Deutschland ausgewertet. Viele der Zahlen sind bereits veröffentlicht, wurden aber noch nicht miteinander in Zusammenhang gebracht; noch unveröffentlichte Daten wurden bei Verbänden und Behörden angefragt, die oft nur…

07. November 2019

Kassel | Veranstaltung zu Tierexporten in Drittländer

Wir halten einen Vortrag über Tierexporte in Drittländer bei einer Veranstaltung des Kreisbauernverbands Kassel und dem Regionalbauernverband Kurhessen

Wir werden vom Kreisbauernverband Kassel e.V. und der Regionalbauernverband Kurhessen e. V. für einen Vortrag zum Thema Tierexporte in Drittländer nach Kassel eingeladen. Die Landwirte sind verunsichert. Welchen Informationen sollen sie glauben? Die Veterinärbehörde fertigt keine Transporte in Drittländer mehr ab, die Exporteure und deren Vertreter…

18. Oktober 2019

Zulassung für Langzeit-Transportfahrzeuge für nicht abgesetzte Kälber verweigert

In Rahmen eines Gutachtens des Friedrich-Löffler-Instituts (FLI), Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit, wurde die Genehmigungfähigkeit für ein Spezialfahrzeug für den lange Transporte (über 8 Stunden) von sogenannten nicht abgesetzten Kälbern (2-8 Wochen alt) abgelehnt. Diese Fahrzeugtypen sind mit Zapfentränken ausgestattet, die eine…

02. Oktober 2019

Belgien | Brüssel | Schifftransporte: Petition an das EU-Parlament

Unsere Anwältin, Manuela Giacomini, vertritt unsere Anliegen auf dem Petitionsausschuss des EU-Parlaments. Gegenstand unserer Petitionen sind Verstösse gegen die Tierschutztransportverordung, die wir seit Jahren dokumentieren.

Unsere Anwältin, Manuela Giacomini, hielt auf der Sitzung des Petitionsausschusses des Europäischen Parlaments (PETI) einen Vortrag zu den Verstössen gegen die Tierschutztransportverordung bei Schifftransporten. Diese Verstösse sind Gegenstand unserer beiden Petitionen Nr. 0629/2016 und Nr. 1231/2017.  Die Problematik von Lebendtiertransporten auf…

28. September 2019

Polen | Bodzentyn | Monatsbericht September: Rinder- und Pferdemarkt

Das Laufen mit überwachsenen Klauen ist schwierig und äusserst schmerzhaft für die Tiere.

Während unseres Einsatzes auf dem Rindermarkt, bemerken wir drei Kühe mit überwachsenen Klauen. Als wir versuchen die Ohrmarkennummer der Tiere aufzuschreiben gerät der Besitzer in Panik und beginnt die Kühe hastig in seinen Anhänger zu laden. Wir schaffen es gerade noch ein Foto zu machen und die Ohrmarkennummer einer Kuh zu notieren. Wir werden…

25. September 2019

Polen | Swietokrzyskie | Monatsbericht September: Farm Animal Service

Brody. Ein Abszess ist der Grund für die Lahmheit der Stute. Wir behandeln und desinfizieren die Wunde.

Bei unserem ersten Einsatz in diesem Monat fährt unser Farm Animal Service (FAS) Team zu einer lahmenden Stute in Brody. Während dem Ausschneiden der Hufe entdecken wir einen Abszess. Wir desinfizieren und behandeln den Abszess. Anschliessend bringen wir einen Spezialverband an, um die Wunde sauber zu halten. Im Anschluss an die Behandlung…