Presseberichte 2019

25Juni2019

Norddeutsche Rundschau: Grüne und Tiertransporte

"Die Grünen hatten zu einer Infoveranstaltung zum Thema Tierschutz und Tiertransport geladen. Wendt kritisierte das Verhalten von Landwirtschaftsminister Jan-Philipp Albrecht, der sich auf die juristische Linie beruft. Das Schleswiger Oberverwaltungsgericht hatte entschieden, dass die so genannten Vorlaufatteste für den Tiertransport auszustellen…

weiterlesen
14Juni2019

Berichterstattung Italien: Stopp Pferdefleischimport aus Qualproduktion

Quelle: Il Salvagente, 12.06.2019.

Auch in Italien zieht unsere europaweite Kampagne "Stopp Pferdefleischimport aus Qualproduktion aus Nord- und Südamerika" die Aufmerksamkeit der Medien auf sich. Die Kampagne wird von insgesamt 13 Tierschutzorganisationen unterstützt. 

Medienberichterstattung Italien:  

Online: 
weiterlesen
12Juni2019

Kampagnenstart "Stopp Pferdefleischimport" in Frankreich

CNews berichtet am 12.06.2019 über unsere "Stopp Pferdefleisch aus Qualproduktion" Kampagne.

Unsere europaweite Kampagne "Stopp Pferdefleischimport aus Qualproduktion aus Nord- und Südamerika", die von insgesamt 13 Tierschutzorganisationen unterstützt wird, startet nun auch in Frankreich. 

Medienberichterstattung Frankreich: 

Online 

TV

weiterlesen
12Juni2019

Belgische Medien berichten über Kampagne "Stopp Pferdefleischimport"

Der belgische Fernsehsender RTL berichtet über unsere "Stopp Pferdefleischimport" Kampagne (12.06.2019).

Start unserer europaweiten Kampagne "Stopp Pferdefleischimport aus Qualproduktion aus Nord- und Südamerika", in Belgien, die von insgesamt 13 Tierschutzorganisationen unterstützt wird.  

Die Nachrichtenagentur Belga und die Tageszeitung Gazet van Antwerben sowie weitere Online-Zeitungen, TV-und Radiosender berichten über die Kampagne. 

Online 

weiterlesen
10Juni2019

Topagrar: Bundesrat fordert schärfere Regelungen für Tierexporte

Quelle: Topagrar

"Der Bundesrat hat sich für mehr Tierschutz auf langen Nutztiertransporten ausgesprochen. In einer am vergangenen Freitag gefassten Entschließung fordert die Länderkammer die Bundesregierung auf, sich auf EU-Ebene dafür einzusetzen, dass die gemeinschaftlichen Anforderungen an den Tierschutz in die mit Drittländern abgestimmten…

weiterlesen
28Mai2019

Tagesschau über Verstösse bei Tierexporten

"Tagelange Transporte, teilweise bei extremer Hitze oder Kälte - trotz solcher Verstöße gegen den Tierschutz werden weiterhin Tiere aus Deutschland in Staaten außerhalb der EU gebracht. Viehhändler umgehen den Abfertigungsstopp"

Über dieses Thema berichtet das Erste am 28. Mai 2019 um 21:45 Uhr in der Sendung "Report Mainz".

weiterlesen
28Mai2019

Vetion kündigt Report Mainz Beitrag zu Tierexporten an

"In der neuen Folge von Report Mainz geht es um Tiertransporte nach Nordafrika, Asien und in den Nahen Osten und die „Schlupflöcher“, die sich die Exporteure suchen, um die EU-Transportverordnung zu umgehen. Denn nicht alle Bundesländer stoppen Tiertransporte in Drittstaaten außerhalb der EU bei Nichteinhaltung der Tiertransportverordnung.

Iris…

weiterlesen
27Mai2019

TV-Tipp | ARD, Report Mainz Beitrag über Tierexporte

Per Erlass haben mehrere Bundesländer den Export von Tieren in EU-Drittstaaten erschwert oder gestoppt und stellen keine Transportgenehmigungen aus. Ursache dafür ist, dass die EU-Tiertransportverordnung nicht eingehalten wird.

Um die Tiere dennoch nach Nordafrika, Asien und in den Nahen Osten zu verkaufen, weichen die Exporteure auf andere…

weiterlesen
22Mai2019

Norddeutsche Rundschau: Landrat kritisiert Tierexporte in EU-Drittstaaten

"Steinburgs Landrat Torsten Wendt hat seine Kritik am von Jan-Philipp Albrecht (Grüne) geführten Umwelt- und Landwirtschaftsministerium mit Blick auf Tiertransporte in NichtEU-Länder bekräftigt. Wir haben als Kreis alles getan, sind aber dann leider an Grenzen gestoßen. Es ist bedauerlich, dass der Minister in diesem Punkt keine Verantwortung…

weiterlesen