18November2017

Polen | Bodzentyn, Lesna Stara Wies | Rindermarkt, Hundeprojekt

Unser Team kontrolliert den Rindermarkt in Bodzentyn. Es sind ca. 400 Tiere da. Es sind viele Färsen und Kälber auf dem Markt. Wir entdecken eine Kuh mit verwachsenen Klauen, eine stark abgemagerte Kuh und eine weitere Kuh mit einer Euterendzündung. Wir notieren die Ohrenmarken und leiten sie weiter an die Veterinärinspektion in Kielce.

Nach dem Markt fahren wir zu einer uns Familie nach Lesna Stara Wies, die uns um Hilfe gebeten hat. Wir hatten dort Anzeige erstattet gegen die tierschutzwidrige Haltung von zwei Pferden und mehreren Rindern. Unter den Auflagen des Veterinäramtes haben sie ein Pferd und bereits einige Rinder verkauft. Eines der Pferde wurde beschlagnahmt und wird bis zur Entscheidung des Gerichts von uns aufgenommen (siehe Bericht vom 17.11.2017).  Der Kater Mustafa wurde von einer Kuh getreten und ist sehr apathisch. Wir bringen Ihn zu unserem Tierarzt, aber leider stirbt Mustafa nach einigen Tagen.