30November2018

Polen | Bodzentyn, Lagow | Monatsbericht November Rinder- und Pferdemärkte

2018.11.03_PL.AL.18_Rindermarktkontrolle_in_Bodzentyn__3_

Rindermarkt. Es sind mehr LKWs und Besucher als Tiere auf dem Markt.

2018.11.05_PL.NC.18_Pferdemarkkontrolle_in_Bodzentyn__1_

Ausgewählte Pferde für den italienischen Händler.

2018.11.17_PL.AL.18_Kuhe_mit_verwachsenen_Klauen__1_

Wir sehen immer noch Tiere mit überlangen Hufen und Klauen auf dem Markt.

In diesem Monat herrscht auf den besuchten Märkten kaum Betrieb. Insgesamt sind mehr Besucher als Tiere vor Ort. Wir schätzen, dass pro Markt nur etwa 30 Pferde und weniger als 200 Rinder angeboten werden. Glücklicherweise können einige Kühe wieder mit ihren Besitzern nach Hause, da die aktuellen Preise sehr gering sind und die Bauern ihre Tiere nicht unter Wert verkaufen möchten. Selbst einer der großen Händler kauft dieses Mal nur 15 Kühe. Wir sehen nur eine Kuh mit verwachsenen Klauen und eine weitere mit überlangen Hörnern. Glücklicherweise sind die Hörner jedoch noch nicht eingewachsen. Wir melden die Fälle der Veterinärinspektion.