Wichtige Meldungen

Nachrichten

26Januar2015

Polen | Tarczek, Nowa Słupia | Farm Animal Service

Wir fahren nach Tarczek. Dort korrigieren wir die Hufe von einem Pferd, das mit weiteren zwei auf einem Hof lebt mit einem neuen Stall, der den Pferden zwar viel Licht und frische Luft gibt, dennoch müssen sie angekettet stehen. Für  die Pferde gibt es jedoch einen Auslauf. Anschliessend fahren wir weiter nach Nowa Słupia auf den Hof von Bauer K.…

weiterlesen
26Januar2015

Polen | Bodzentyn | Pferdemarkt

Wir sind auf dem Pferdemarkt in Bodzentyn. Wir schauen uns die ca. 200 Pferde an, überwiegend sin des Fohlen, die als Schlachtpferde verkauft werden. Drei Grosstransporter vom Schlachthof sind auf dem Markt. Sechs kleinere Transporte stehen ebenfalls an der Rampe, 20 weitere nicht. Der Marktveterinär kommt verspätet wegen vereister Strassen. Auf…

weiterlesen
22Januar2015

Polen | Wachock | Hundeprojekt

Seit 2010 sind die AWF und der TSB in Südpolen aktiv im Einsatz für herrenlose Hunde. Nach drei erfolgreichen Jahren mit über 4.000 Kastrationen und Erste-Hilfe-Massnahmen, schliessen wir erneut einen Vertrag mit der Gemeinde Wachock ab. Für 2015 sind mindestens eine gemeinsame Kastrationswoche für Hundebesitzer in mehreren Gemeinden geplant, sowie…

weiterlesen
21Januar2015

Polen | Szerżawy, Radkowice, Grzegorzowice | Farm Animal Service

Wir fahren nochmals nach Szerzawy zu der Stute, bei der wir die Zahnbehandlung letztes Mal nicht durchführen konnten. Nach Rücksprache mit unserem Tierarzt Dr. Blichaż nehmen wir eine spezielle Sedationspaste. Als sie wirkt, können wir die Zähne problemlos behandeln. Jetzt sollte die Stute wieder normal kauen können. Dann geht es weiter nach…

weiterlesen
20Januar2015

Polen | Bodzentyn, Radkowice, Rzepinek | Farm Animal Service

Wir fahren auf einen Hof in Bodzentyn, den wir seit einiger Zeit häufiger kontrollieren müssen. Der Bauer hat ein Alkoholproblem. Auch heute. Wir müssen seinen zweijährigen Hengst ohne seine Hilfe behandeln. Danach fahren wir nach Rzepinek auf den Hof von Bauer D., um bei seinem Junghengst die Hufe zu korrigieren. Er ist nervös und kommt nicht zur…

weiterlesen
19Januar2015

Polen | Wodzislawice | Hundeprojekt

Bei einer Hofkontrolle durch unsere Schmiede bekommen wir Informationen über einen Hund in der Ortschaft Wodzislawice. Rüde Szarik ist ein alter Schäferhund und frisst seit ca. Drei Monaten nichts mehr. Szarik steht in einer Schmerzhaltung und bewegt sich nicht. Wir fahren zu dem Hof, um den Hund abzuholen. Bei unserem Tierarzt Dr. Blicharz stellen…

weiterlesen
19Januar2015

Polen | Starachowice | Farm Animal Service

Unsere Schmiede fahren auf zwei Höfe in Starachowice. Auf dem ersten Hof waren wir bereits vergangene Woche, um einen Hufabszess zu behandeln. Die Stute lahmt nicht mehr und wir korrigieren ihre anderen Hufe. Auf dem zweiten Hof behandeln wir die Hufe einer vierjährigen Stute. Der Bauer war bis vor kurzem aggressiv gegen sie und unser Team.…

weiterlesen
19Januar2015

Polen | Bodzentyn | Pferdemarkt

Wir sind auf dem Pferdemarkt in Bodzentyn. Ca. 300 v.a. junge Pferde und Fohlen sind auf dem Markt, die meisten werden zum Schlachten angeboten. Die Nachfrage nach Arbeitspferden nimmt stark ab. Wie auch die letzten Wochen sind wieder die beiden Transporter vom Schlachthof da, sowie rund 30 kleinere Transporter von regionalen Händlern, die sich…

weiterlesen
15Januar2015

Los Lunas – New Mexico | Transport von Hengsten zu Dennis Chavez | Pferdefleischimport

Unsere Partnerorganisation Animals’ Angels USA wurde darüber informiert, dass der Schlachthändler Ole Olson aus Nevada am 15. Januar 224 Hengste zur Sammelstelle von Dennis Chavez, New Mexicos grösstem Schlachthändler, transportiert hatte. Es ist wichtig zu hinterfragen, wie diese Hengste transportiert wurden. Die US-Transportvorschriften für…

weiterlesen

So können Sie uns unterstützen

Bitte prüfen Sie bevor Sie konsumieren

Bevor Sie Pferdefleisch aus Südamerika oder Kanada kaufen oder im Restaurant bestellen, sollten Sie prüfen, wie es produziert wird.

Wir kontrollieren seit Jahren die Pferdefleischproduktion in Übersee. Was wir dokumentieren, widerspricht massiv den Aussagen der Pferdefleischimporteure. Fragen Sie die Anbieter nach Tierschutz, Rückverfolgbarkeit und dem letzten Prüfbericht. Fragen Sie uns, was wir vor Ort dokumentiert haben. 

Wir befragen regelmässig Restaurants und Metzgereien, ob sie Qualfleisch anbieten. Die Antworten finden Sie hier: Liste zum Herunterladen.

(Stand: 8.10.2018)

Photo links: Bildmontage. Das hervorgehobene Pferd ist ein Hengst, dem ein Draht durch den Mund gespannt wurde, damit er andere Pferde nicht angreift. Er wird über mehrere Tage von uns im Dezember 2016 im Schlachthof Lamar, Argentinien, beobachtet. Der Draht ist schmerzhaft und verhindert, dass der Hengst essen kann.

 

Das Heft zum Einsatz 2016 finden Sie hier.