09. December 2020

Tagesschau: "Heimliche Geschäfte mit dem Blut von Pferden"

Seit Jahrzehnten finden auf dem Haflingergestüt Meura in Thüringen Blutentnahmen zur Gewinnung des Hormons PMSG statt. Das zeigen AWF-Recherchen seit 2019. Eine Erlaubnis wurde dafür erst im Sommer 2020 durch das zuständige Amt erteilt - als Tierversuch. Bundesregierung und andere Bundesländer sind sich einig, dass hier ein grundlegendes Genehmigungsverfahren erfolgen hätte müssen. Die Tagesschau und das MDR-Nachrichtenmagazin berichten.

(Update: Online-Beiträge nicht mehr verfügbar)

Information PMSG: Das Hormon wird in der Massentierhaltung als Booster für Fruchtbarkeit und Mittel zur Synchronisation der Geburten z.B. in Ferkelbetrieben eingesetzt.