06. June 2016

Polen | Bodzentyn, Wlochy | Pferdemarkt, FAS

Unser Team kontrolliert den Pferdemarkt in Bodzentyn. Es sind „nur“ ca. 25 Pferde auf dem Markt. Einige Bauern sind mit eingespannten Arbeitspferden. Wir sehen keine kranken oder verletzten Tiere und die Verladung der Pferde verläuft ruhig.

Wir erhalten einen Anruf von einem Bauern. Er hat beim Mähen ein Rehkitz verletzt. Unser Team macht sich sofort auf den Weg und findet das Kitz in der Wiese, zwei Beine sind schwer verletzt. Das Muttertier steht einige Meter entfernt und ruft ihrem Kind vergeblich. Unser Team bringt das Kitz zu Dr. Blicharz, der es aber nur noch einschläfern kann.