15. October 2016

Polen | Bodzentyn | Rindermarkt

Unser Team kontrolliert den Rindermarkt in Bodzentyn. Es sind ca. 700 Rinder da. Heute sind die Rinder überwiegend an Halftern angebunden, was korrekt ist. Der Viehhändler Ogonek lädt seinen Transporter vorschriftsmäßig, der Schwanenhals wird nur einstöckig beladen. Die Kontrollen der ITD und der Veterinärinspektion zeigen Wirkung. Eine Kuh hat überlange Klauen und wird der Veterinärinspektion gemeldet.