03. October 2015

Polen | Bodzentyn | Rindermarkt

Unser Team kontrolliert den Rindermarkt in Bodzentyn. Es sind 900 Tiere auf dem Markt. Sehr auffallend ist, das immer weniger Kühe Halfter haben. Der Grund ist, das die Händler Angst haben das sich die Kühe oder Bullen losreißen.
Unser Team sieht keine kranke oder verletzte Tiere. Die Langstreckentransporter sind gut ausgestattet. Die beladene Rinder sind während der Fahrt nicht angebunden. Nach dem Markt fährt Anna noch die drei wilden Hunde die in den Feldern bei Bodzentyn leben zu füttern.