06. March 2021

EU-Parlament diskutiert, Schweizer Bundesamt interveniert, Schweizer Importverband VPI liquidiert

Kanada: Fehlender Witterungsschutz - tausendfache Pferdequal bei klirrender Kälte.

Quelle: Tages-Anzeiger vom 6. März 2021

Internationale Tierschutzkoalition fordert Importstopp 

Nach neun Jahren Dauerdruck auf die Verantwortlichen kommt erneut Bewegung in die leidige Problematik von Pferdefleisch aus Qualproduktion.

Kleine Chronologie: 2013 veröffentlichten wir unsere erste umfangreiche Recherche zu Pferdefleisch aus Nord- und Südamerika. In der Folge stoppten alle Schweizer, mehrere belgische, französische und niederländische Supermärkte den Import. 
2015 stoppte der grösste Schweizer Importeur, die Basler GVFI, den Import, nach dem wir u.a. eine Anzeige wegen des Verkaufs von Hehlerware eingereicht hatten. Tausende geschlachtete Pferde in Südamerika sind gestohlene Pferde. Im selben Jahr verhängte die EU auf Grund unserer Berichte einen Importstopp gegen Mexiko und 2017 auch gegen Brasilien.

In der Schweiz ist der Import von Pferdefleisch aus Übersee in den vergangenen neun Jahren um rund 75 % gesunken. Nur der Verband der Schweizerischen Pferdefleischimporteure (VPI) unterstützte weiterhin seine Mitglieder beim Import von Pferdefleisch für die Gastronomie, Metzgereien und den Grosshandel. Wegen unserer Kritik drohte uns der VPI mit Klagen. Wir haben uns nicht kleinkriegen lassen. Jetzt hat der VPI aufgegeben und sich im Januar 2021 als Verband aufgelöst.

Heute, Samstag, der 6.3.2021, berichtet der Tagesanzeiger über den Stand der Verhandlungen zwischen der EU und dem Schweizer Bundesamt BLV. Am Montag, den 8.3.2021 um 14:00 Uhr, spricht unsere Projektleiterin Sabrina Gurtner vor EU-Parlamentariern. Eingeladen sind auch unsere Kooperationspartner aus Australien, den USA und Kanada. Themen sind u.a. ein Importverbot für Pferdefleisch aus Qualproduktion und die aktuell laufende Petition zum Importstopp für Pferdefleisch aus Qualproduktion mit bereits rund 120.000 Unterschriften. Darüber hinaus veröffentlichen wir wöchentlich kurze Filme zu allen Ländern unserer Recherchen: Kanada, Australien, Argentinien und Uruguay.

Weitere Informationen: 

Artikel im Tages-Anzeiger als PDF lesen 

Petition: Stopp Pferdefleischimporte

Anmeldung Intergroup Meeting 

Kurzfilm: Kanada - Land der toten Pferde