Einsatzberichte nach Themen:

26September2018

Deutsche Bundesregierung weiterhin für Lebendexport von Tieren

Der Agrarausschuss des Bundestages hat heute zwei verschiedene Anträge von der FDP und den Grünen zu Verschärfungen bei Tiertransporten abgelehnt. Eine eigene Initiative dazu verfolgt die CDU/CSU-Fraktion im Bundestag derzeit nicht weiter. Das Bundeslandwirtschaftsministerium sei dazu im Gespräch mit den Ländern.
Die FDP und die Grünen haben heute…

weiterlesen
28August2018

Tiertransporte "Leid auf Rädern"

Das Magazin "Schrot&Korn" berichtet über Tierexporte aus der EU in Drittstaaten.

"Tiere Transporte bedeuten für Tiere Stress. Je länger, desto mehr. Trotzdem werden tagelange Fahrten vom Gesetz erlaubt und von Tierärzten abgenickt. Dabei ginge es auch anders." Leo Frühschütz

weiterlesen
21August2018

ABC News: Lizenzentzug für grössten Tierexporteur Australiens

MEILENSTEIN: Dem grössten australischen Exporteur für Tiere wurde die Lizenz entzogen. Das hat Jahre gedauert, aber jetzt ist Schluss für diese Firma. Unermüdlich hat unser Partner Animals International (AI), der mit uns das Thema Tierexporte per Schiff beackert, gegen diese Firma recherchiert. Wir freuen uns und gratulieren AI zu diesem grossen…

weiterlesen
09August2018

EU-Kommission antwortet auf Beschwerdebrief

Seit Jahren sind wir mit Teams an der Grenze Bulgarien-Türkei. Über dieses Nadelöhr exportieren die EU-Mitgliedsstaaten hunderttausende Tiere. Die Grenze und der Exporthandel weisen seit Jahren gravierende, systematische Probleme auf, die dazu führen, dass Tiere im Grenzgebiet über Tage und Wochen stecken bleiben. Mit verheerenden Folgen. Auch Ende…

weiterlesen
02August2018

Scandale à la frontière bulgaro-turque!

Fondation 30 millions d'amis: Alors que 57 bovins venant de France se sont retrouvés coincés à la frontière bulgaro-turque pendant 11 jours dans un camion de marchandises sous plus de 30 degrés, la Fondation 30 Millions d'Amis a interpellé le ministre Stéphane Travert pour réclamer l’arrêt immédiat des transports d’animaux vivants pendant la…

weiterlesen
30Juli2018

Türkei| Kapikule | Tiertransporte - Notstand an der Türkischen Grenze mit feststeckendem Tiertransporter

Der kroatische Transporter mit Rindern aus Frankreich und Tschechien (siehe vorangehenden Bericht) steckt inzwischen seiot sechs (!) Tagen an der Grenze fest. Zwischenzeitlich wurde er von der türkischen Seite zurück nach Blugarien geschickt (26.7.2018) und anschliessend wieder zurück zum türkischen Grenzterminal (29.7.2018) Die Tiere werden wie…

weiterlesen
23Juli2018

Turkei| Kapikule| Tiertransportkontrollen an der türkischen Grenze

Toter Büffel im Transporter an der türkischen Grenze.

Am Wochenende steigen die Temperaturen auf 37 Grad Celsius und unser Team auf der bulgarischen Seite der Grenze meldet einen Transporter nach dem nächsten, was zur Kontrolle von ca. 70 Transportern in diesen drei Tagen führt. Die meisten Rinder wurden in Tschechien, der Slowakei und in Ungarn geladen. Wir beobachten auch hochtragende Rinder aus…

weiterlesen
20Juli2018

Türkei| Kapikule | EU-Parlamentarier und deutscher Amtsveterinär begleiten unser Einsatzteam

Kontrolle von Tiertransportern an der türkischen Grenze

Seit Jahren dokumentieren unsere Teams systematische Verstöße gegen die Verordnung (EU) 1/2005, die gerade in den heißen Sommermonaten zu extremen Leiden für die transportierten Tiere führen. Erfreulicherweise werden unsere Teams dieses Mal von einem EU Parlamentarier und einem deutschen Amtstierarzt begleitet, die sich ein Bild über die Situation…

weiterlesen
03Juli2018

Deutschland | Osnabrück | Seminar Tiertransporte auf der A 30

Kontrolle eines Transporters mit Schweinen zur Schlachtung.

Während der praktischen Tiertransportkontrollen auf der Autobahn A 30 werden insgesamt neun Tiertransporter kontrolliert, die mit Puten, Hühnern, Schweinen, Kälbern und Pferden beladen sind. Ein Transporter ist auf dem Weg in die Niederlande, um Nerze für eine Pelztierfarm in Griechenland zu laden. Die Transportbehältnisse erscheinen ungeeignet,…

weiterlesen