Einsatzberichte nach Projekten und Themen:

28. Oktober 2016

Uruguay | Salto | Interview mit ehemaligem Angestellten | Blutfarmen zur Hormongewinnung

Im Gespräch mit einem Tierarzt, der Anfang der 80er Jahre in einer Blutfarm gearbeitet hat.

Wir treffen Martin Sanchez (Name geändert), einen Tierarzt, der Anfang der achtziger Jahre auf einer Blutfarm gearbeitet hat. Der Name der Firma war Capo SA, sie ist mittlerweile erloschen. Er hat zunächst bei der Niederlassung in Uruguay gearbeitet und später in Argentinien. Seine Aufgabe war es, den Zustand der Pferde zu überprüfen und…

27. Oktober 2016

Uruguay | Cerro Largo | Estancia “San Miguel” | Blutfarmen zur Hormongewinnung

Eine Stute ist extrem lahm auf beiden Hinterbeinen und kann kaum gehen.

Am späten Nachmittag erreichen wir das Landgut „San Miguel”, das nur etwa 7 km von den Waldweiden entfernt ist. Gemäss unseren Informationen werden hier im Frühling (im Monat September) die Stuten gedeckt. Als wir uns der Farm nähern, beobachten wir zwei Pferde auf einer Weide, etwa 200 m vor dem Eingang. Eines liegt am Boden. Als die Stute später…

27. Oktober 2016

Uruguay | Cerro Largo | Waldweiden | Blutfarmen zur Hormongewinnung

Pferdeschädel und frische Pferdeäpfel auf einer Waldweide.

Am Mittag fahren wir zur Kiefernplantage, auf welcher der Blutfarmer einen Teil seiner Stuten hält, etwa 40 km von der Blutfarm entfernt. Wir sehen keine Pferde, aber das Gelände ist sehr weitläufig und wir begehen nur etwa ein Zehntel der Fläche. Wir entdecken viele frische Pferdeäpfel, ein Zeichen, dass hier kürzlich Pferde gegrast haben. Auf…

27. Oktober 2016

Uruguay | Cerro Largo | Blutfarmen zur Hormongewinnung

Stark ausgemergeltes Pferd in der Nähe der Blutfarm.

Um 9 Uhr morgens kehren wir zur Blutfarm zurück, um festzustellen, ob die Herde von 200 Stuten während der Nacht angekommen ist, aber dies ist nicht der Fall. Wir beschliessen deshalb, in der Umgebung Ausschau zu halten. Auf der Fahrt von der Blutfarm zum Pferdezuchtbetrieb beobachten wir eine Gruppe von vier Pferden auf Land, das nach Angaben des…

26. Oktober 2016

Uruguay | Cerro Largo | Waldweiden | Blutfarmen zur Hormongewinnung

Gauchos treiben die Stuten von den Waldweiden zur Blutfarm.

At 14:00 we drive to the forest pastures where the blood farmer keeps mares according to his neighbour. Just a few kilometres before arriving at the place, three gauchos and a herd of about 200 horses cross our way. As we find out later, these are blood mares that are taken from a forest pasture to the blood farm. We follow them for a while and…

26. Oktober 2016

Uruguay | Cerro Largo | Blutfarmen zur Hormongewinnung

Tanks unterschiedlicher Grösse auf dem Gelände der Blutfarm.

Der Besitzer der Blutfarm besitzt auch einen Zuchtbetrieb für Rennpferde und Criollos. Wir finden ihn dort auf und möchten ihn sprechen, aber er ist kurz angebunden und weist uns vom Hof. Er beteuert, dass er mit dem Blutgeschäft nichts zu tun habe.

Anschliessend sprechen wir mit einem Nachbarn, der in der Nähe des Blutentnahmebetriebs wohnt. Er…

25. Oktober 2016

Uruguay | Lavalleja | Gespräche mit Angestellten | Blutfarmen zur Hormongewinnung

Estancia Sarandí von Roberto Mailhos, Ort an dem die Blutstuten gedeckt werden.

Heute sprechen wir mit einer Frau, die als Haushälterin auf dem Landgut „Sarandí“ von Roberto Mailhos im Regierungsbezirk Lavalleja arbeitet. Sie heisst Valeria Cuello (Name geändert). Ihr Sohn Leonardo (Name geändert) hat auch bis zum 10. Oktober 2016 dort gearbeitet. Valeria sagt, dass Mailhos in diesem Gebiet sehr viel Land pachtet, aber dass…

24. Oktober 2016

Uruguay | Treinta y Tres | Syntex-Farm | Blutfarmen zur Hormongewinnung

Diese jungen Stuten sind für die PMSG-Gewinnung bestimmt.

Am frühen Nachmittag erreichen wir das Landgut „El Yatay” der Firma Syntex im Regierungsbezirk Treinta y Tres. Nach der Blutentnahme, die auf der Estancia „Loma Azul” im Regierungsbezirk Florida vorgenommen wird, werden Stuten hierhergebracht, um sich zu erholen. Einige dürfen ihre Fohlen austragen, womit ein ständiger Bestand von Stuten für die…

24. Oktober 2016

Uruguay | Lavalleja | Estancia „Don Alcides“ | Blutfarmen zur Hormongewinnung

Perdigóns Stuten in der Eukalyptusplantage auf dem Landgut „Don Alcides“.

Am Abend treffen wir Alberto Jerez (Name geändert), einen Angestellten des spanischen Forstunternehmens Los Eucaliptus SA, das Fernando Perdigón Land verpachtet. Alberto ist für die Eukalyptusplantage beim Landgut „Don Alcides” zuständig. Er berichtet uns, dass die Stuten Mitte Juli dieses Jahres zum Landgut gebracht wurden. Es fiel ihm auf, dass…