Einsatzberichte nach Land:

30. Dezember 2021

Polen | Bodzentyn | Monatsbericht November: Tiermärkte

Unser Teammitglied Bogdan kümmert sich um eine verletzte Taube.

Während unserer Marktkontrollen im November bleibt die Anzahl der Tiere auf dem Rindermarkt in Bodzentyn unverändert. Es werden nie mehr als 150 Tiere zum Markt gebracht. Wir sehen keine vernachlässigten oder verletze Tiere. Jedoch entdecken wir während unserer Kontrolle eine verletzte Taube. Wir nehmen sie mit nach Hause, um sie medizinisch zu…

30. Dezember 2021

Gute Nachricht: Ende für eine von vier Blutfarmen in Uruguay

Als wir 2015 erstmals über "Blutfarmen" und die Produktion des Fruchtbarkeithormons PMSG berichteten, waren selbst Bio-Ferkelbetriebe überrascht. Man wusste nichts von den Qualen, denen trächtige Stuten ausgesetzt werden, um das Blut-Hormon zu gewinnen.

Wir sind durch Zufall auf das Tierleid gestossen, als wir die Herkunft der Pferde in den…

23. Dezember 2021

Kirchliche Festtage wie Weihnachten und Ostern sind für Lämmer tödlich

Fröhliche Weihnachten? Nicht für tausende Lämmer aus Osteuropa, die auf Qualtransporten in italienische Schlachthöfe gebracht werden.

Weihnachten, das Fest der Liebe? Für wen? Warum müssen an religiösen Festtagen noch immer Tieropfer gebracht werden? Hunderttausendfach. Allein nach Italien werden in den Vorweihnachtstagen, wenn wir die Gemütlichkeit und Besinnlichkeit in unserem Zuhause vorbereiten, hunderttausende Lämmer transportiert. 600.000 Lämmer werden allein in…

20. Dezember 2021

Pferdefleisch aus Australien: Transporteur verliert nach Berichterstattung Lizenz

Etappensieg: Ein Bild der Vergangenheit. Dieser Transporteur ist aus dem Geschäft.

Peter Loffel gehörte zu den größten Lieferanten des australischen Schlachthofes Meramist. Er transportierte Woche für Woche Pferde über mehr als 1'000 Kilometer.  Wir haben über ihn berichtet. Wir haben gezeigt, dass er auf seinen Weiden Pferde aus dem Renngeschäft sammelt und sie dort nahezu unversorgt lässt. Wir haben gezeigt, wie Pferde auf…

02. Dezember 2021

Historische Abstimmungen im EU-Ausschuss zu Tiertransporten

Maria Boada, AWF|TSB Projektleiterin während der Ansprache in Brüssel am 30.11.2021.

Aktion gegen Tierexporte und Langstreckentiertransporte

Wir haben bereits mehrfach berichtet. Auf EU-Ebene tagt seit Jahresbeginn der ANIT-Untersuchungsausschuss des Europäischen Parlamentes. Er untersucht die von Tierschutzorganisationen, Wissenschaftlern und Behörden beobachteten Tierschutzprobleme bei der Umsetzung der…

31. Oktober 2021

Polen | Bodzentyn | Monatsbericht Oktober: Tiermärkte

Rindermarkt in Bodzentyn: Unser Team auf dem Weg zur Marktkontrolle.

Unser Team ist im Einsatz auf den Tiermärkten in Bodzentyn. Auf beiden Märkten, dem Rinder- und dem Vogelmarkt, sehen wir hauptsächlich Tiere in gutem Zustand. Da nur wenige Tiere vor Ort zum Verkauf angeboten werden, endet der Verkauf früh. Die Anzahl der Tiere hat in den vergangenen Jahren immer weiter abgenommen. Die Händler vermuten, dass der…

31. Oktober 2021

Polen | Wachock | Anna Lorenzen: 20 Jahre im Einsatz für Tiere 

Annas letzter Arbeitstag am 31. Oktober 2021.

Seit 20 Jahren setzt sich Anna Lorenzen für die Tiere ein. Vor 10 Jahren war sie zum ersten Mal mit uns im Einsatz für Tiere. Damals auf dem grössten regionalen polnischen Markt für „Schlacht“-Pferde in Bodzentyn. Bis zu 1.000 Pferde pro Woche, brutal behandelt, brutal verladen und transportiert. Heute gibt es diesen Markt nicht mehr, u. a. Dank…

26. Oktober 2021

Polizeischulung | Osnabrück | Tiertransportkontrollen auf der A33

Kontrollaktion auf einem Parkplatz an der A33.

Im Anschluss an den theoretischen Teil des Seminars folgt eine Kontrollaktion auf einem Parkplatz an der A33. Ein Erfolg, denn am Ende des Tages konnten 22 Tiertransporter kontrolliert werden. Neben einigen Transportern beladen mit Schweinen wurden Transporter mit Rindern, Kälbern, Hühnern, Puten- und Hühnerküken, Pferden, Ziegenlämmern, Fischen…

25. Oktober 2021

Polizeischulung | Osnabrück | Theorie Seminar Tiertransporte

Theorie „Tiertransportkontrollen“ bei der Polizeiinspektion Osnabrück.

Nachdem wir bereits 2018 ein Seminar „Tiertransportkontrollen“ bei der Polizeiinspektion Osnabrück durchgeführt hatten, folgte heute ein Auffrischungskurs. Gemeinsam mit unserem Experten, dem Tierarzt Dr. Alexander Rabitsch, vermittelt unser Team den 21 Teilnehmenden die tierschutzrechtlichen Bestimmungen der EU-Tierschutztransportverordnung sowie…